Jobs

Praktikum Web- und Backend-Entwicklung

let’s dev | Blog

Blog

Top!

let’s dev | Scroll to top
let’s dev | Scroll to next content item

Hello

let’s dev | Scroll to previous content item

Praktikum Web- und Backend-Entwicklung

Das bieten wir Dir

Das bringst Du dafür mit

Zeig uns Deine Erfahrung. Und Deine Neugier. Am besten gleich hier:

let’s dev

Dieser Job ist nichts für dich?

Wir suchen außerdem

Alle Jobs

Beruf mit Zukunft: Web- und Backend-Entwickler

Fachkräfte in der IT-Bereich sind gefragter denn je. Denn die Branche gewinnt stetig an Bedeutung. Wer eine Anstellung als Web- und Backend-Entwickler anstrebt, kann sich durch einschlägige Praktika den Grundstein für einen erfolgreichen Berufseinstieg legen. Wer eine geeignete Praktikumsstelle sucht, muss sich zunächst für ein Geschäftsfeld und eine Unternehmensform entschieden: vom großen Konzern bis zum kleinen Start-up, Web- und Backend-Entwicklern werden von allen gebraucht. Ein Praktikum in der Web- und Backend-Entwicklung eines kleineren Unternehmens zu absolvieren bringt zahlreiche Vorteile mit sich. Durch die größere Eigenverantwortung, die Praktikanten hier übertragen bekommen, können sie ihr Wissen stärker ausbauen und gleichzeitig andere Fähigkeiten wie Soft Skills verbessern.

Für das Praktikum in der Web- und Backend-Entwicklung sollten mindestens sechs bis acht Wochen eingeplant werden. Noch besser ist, wenn man gleich ein halbes Jahr absolviert, um noch mehr Erfahrungen sammeln zu können. Bei viele Hochschulen sind auch Pflichtpraktika oder ein Praxissemester vorgesehen, das Studierende absolvieren im Rahmen ihrer akademischen Ausbildung absolvieren müssen.

Was müssen Studierende für ein Praktikum in der Web- und Backend-Entwicklung mitbringen?